TC Nehren e.V.

 

TC Nehren - Geschichte -

Mit dem Aufruf „Tennissport - Warum nicht auch in Nehren?“ am 28. Mai 1977 im Gemeindeboten, gab Günter Neuscheler den Startschuss zum heutigen TC Nehren. Die Gründungsversammlung fand dann am 3. Juni des selben Jahres statt.

Ein Meilenstein für den Verein ist der Spatenstich zur Errichtung der Tennisanlage durch den damaligen Bürgermeister Franz Fecht und Vorstand Günter Neuscheler. Die vier Sandplätze der Anlage wurden 1978 eingeweiht.

Seit 1982 kann beim TC Nehren ganzjährig Tennis gespielt werden. Der Bau der Dreifeldhalle wird abgeschlossen.

Im Januar 1983 kann dann auch unser Clubheim mit sanitären Anlagen bezogen werden.

1988 kam ein weiterer Sandplatz, unser „Center Court“ direkt vor unserem Clubheim dazu.

Vorstandschaft:

  1. 1.Vorsitzender:
    Werner Landenberger

  2. 2.Vorsitzender:
    Frank Kemmler

Kassier:
    Steffen Rühle   

Schriftführerin:
    Rebekka Dieter

Sportwart:
    Georg Birk

Jugendleiterin:
    Silke Cantanna


Beisitzer:
    Carina Deger
    Margit Birk
    Uli Müller
    Nico Strark   

Hallenbuchung / Wirtschaft:
    Hans-Peter Deger   

Pressewart:
    Lisa Futter
    David Veith

Technik:
   Ulf Baum